Publikationen

Monografien

Die sachliche Rechtfertigung des Verschmelzungsbeschlusses börsennotierter Aktiengesellschaften (Dissertation, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, 2007)

Beiträge in Handbüchern

Unternehmensbewertung (in: Beisel/Klumpp (Hrsg.), Der Unternehmenskauf, 7. Auflage 2016)

Die GmbH im Prozess – Corporate Litigation (in: Römermann (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch GmbH-Recht, 3. Auflage 2014)

Der Umgang mit Rechtsunterschieden – juristische Rahmenbedingungen der Architektenleistung im Europäischen Ausland (in: Architekturexport, Bundesarchitektenkammer, Berlin 2004, S.73 ff.)

Studienliteratur

Grundlagen des Gesellschaftsrechts (DHBW Karlsruhe, 2010)

Aufsätze

Der Verbotsirrtum im Export – Strafbarkeit des gutgläubigen Geschäftsführers nach dem Außenwirtschaftsrecht (Zeitschrift für Internationales Wirtschaftsrecht 2017, S. 212 ff.)

„Risiko“ Gesellschafterdarlehen nach der GmbH-Reform (SteuerConsultant 2008, S. 19 ff.)

Nationale Verfassungen und der Europäische Haftbefehl – Das Beispiel Polen (European Law Reporter 2005, S. 282 ff.)

Bürgschaften im Krisenfall (Der Mittelstand, März/April 2005, S. 34)

Gegenwärtige und künftige Rolle der deutschen Länder im Integrationsprozess (Verwaltungsblätter Baden-Württemberg 2003, S. 339 ff.)

Bedarf es einer neuen gesetzlichen Regelung des Anfechtungsrechts zur Bekämpfung räuberischer Aktionäre? (NZG 2001, S. 577 ff.)

Urteilsanmerkungen

Wirtschaftsprüfer haftet gegenüber zu prüfender GmbH bei fehlendem Qualitätsnachweis – Anmerkung zu BGH Urteil v. 2.7.2013 – II ZR 293/11 (GWR 2013, S. 379)

Wettbewerbswidriger Hinweis des Haftpflichtversicherers auf beschränkte Erstattung von Mietwagenkosten – Anmerkung zu LG Karlsruhe, Urteil v. 15. 7. 2004 – 15 O 86/04 KFH IV (NZV 2005, S. 263 ff.)