Rechtsanwalt Prof. Dr. Schindler referierte im Herbst 2017 für ARBER-Seminare zu Fragen des internationalen Wirtschaftsrechts. An der Fortbildung, die bundesweit stattfand, nahmen Fachanwälte und Experten des Wirtschafts- und Handelsrechts teil.

Prof. Dr. Schindler behandelte vor allem Fragen des „Brexit“ sowie die aktuelle Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) und des Bundesgerichtshofes (BGH) zu Fragen der Vertragsgestaltung:

Brexit

  • Freihandel post Brexit
  • Vertragsfragen
  • prozessuale Aspekte
  • Sitztheorie

Rechtsänderungen

  • Vereinte Nationen
  • ICC
  • Europäische Union

Prozessrecht

  • Gerichtsstandsvereinbarungen
  • OLG-Rechtsprechung
  • Gerichtsstand des Erfüllungsortes
  • Erfüllungsort und Incoterms
  • Ermittlung ausländischen Rechts

Gesellschaftsrecht

  • Sitzverlegung

UN-Kaufrecht (CISG)

  • AGB
  • Pflichten der Parteien

Handelsrecht

  • Haftung bei Exportrisiken

Sachenrecht

  • Ende der lex rei sitae?